Freitag, 3. Juli 2026

All Life Ends + The Uprising

Zweifache Plattentaufe auf die harte Tour
Extrem Metal – Saal – 21:00 Uhr

Die beiden Ostschweizer Untergrund-Metal-Legenden geben sich im Mai grad doppelt die Ehre und taufen ihre Neuerscheinungen im Gleichtakt. 

ALL LIFE ENDS ist eine Death-Metal Band, die Ende 2006 gegründet wurde. Die Musik ist roher, finsterer, kompromissloser und moderner Death-Metal mit Kinnhaken-Drumming, Nanometer-präzisem Riffing und messerscharfen Melodien. Die Band hat zwei selbstfinanzierte EPs aufgenommen und am 13.04.2020 ihr fulllength Album „The Plague Of Man“ veröffentlicht. ALL LIFE ENDS hat mit namhaften internationalen Acts wie Master (USA), Sodom (GER), Enslaved (FIN) oder Belphegor (AUT) im In- und Ausland die Bühne geteilt. 

THE UPRISING Brüder spielen seit 17 Jahren puren Swiss Melodic Death Metal. 

ALL LIFE ENDS
David Oberthaler (Vocals), Claudio Dotta (Guitar), Thomas Zellweger (Drums) und Ramon Locher (Guitar)

THE UPRISING
Andreas Sager, Filipe Gordillo, Alex Bertschi, Pascal Schneider

Fr. 20.- 

Vorverkauf: Ticketino (ab 11. Mai)