x
Freitag, 1. März 2019

Let's play: Vernissage

Eine Aufforderung zum (Mit-)Spielen
Vernissage – Shedhalle – 18:30 Uhr

Aktuelle Arbeiten von Michael Frei/Mario von Rickenbach, Valentin Magaro und Olga Titus. Einführung von Rebekka Ray.

Frei/von Rickenbach

Die Ausstellung „Let’s Play“ geht in der Gegenüberstellung dreier ganz unterschiedlicher Kunstschaffender dem Aspekt des Spielens in der zeitgenössischen Kunst nach. Olga Titus wird mit Videoarbeiten und Paillettenbildern vertreten sein, die Gamedesigner Michael Frei/Mario von Rickenbach inszenieren ihr neustes Game „Kids“, das demnächst auch als APP veröffentlicht wird und Valentin Magaro zeigt das Resultat seiner intensiven bildnerischen Auseinandersetzung mit seiner Band „Sugarpuffs“ (die dann an der Vernissage am 4. April auch zu hören sein wird). 

Let’s Play ist nicht nur eine Ausstellung sondern letztlich auch als Aufforderung die Wahrnehmung von zeitgenössischer Kunst als spielerischer Prozess zu begreifen. Das Schauen wird dann zum Mitspielen.

Ausstellung bis 04.04., Öffnungszeiten: DO/FR 19.00 – 21.00; SA 16.00 – 20.00.

ShedFührung am Do 14.03., mit Künstlergespräch

Finissage am Do 04.04., mit Konzert Sugarpuffs 

Eintritt frei