x
Donnerstag, 20. September 2018

Die Tochter des Djinnenkönigs

Ein kurdisches Märchen. Vorlese-Abend
Lesung – Theater – 20:00 Uhr

Diese authentische Geschichte aus der Region Kobane mit viel Witz und Frauenpower bietet Unterhaltung für jedes Alter. Dazu Infos zur kurdischen Erzählkultur.

Bildlegende: "Das Zelt des Anführers der Chichi-Kurden". Zeichnung F.C. Cooper 1850, © Trustees of the British Museum

In unserem Märchen treffen die energische Tochter des Dschinnenkönigs und ihre Dienerinnen auf ein menschliches Liebespaar – Prinz Muhemmed und die schöne Seva Hadschiya. Verwicklungen in der Menschen- und Feenwelt sind angesagt.

Die Geschichte stammt vom bekannten kurdischen Sänger Isa Varte (geb. 1910), der sie im Jahr 1970 dem kurdischen Folkloreforscher Celîlê Celîl in die Feder diktierte.

Die Übersetzerin der Geschichte wird zudem von der kurdischen Erzählkultur in der Region von Kobane berichten. 

 

Die Veranstaltung wird von der Frauenfelder Projektgruppe «Gemeinsam für Kobanê» in Zusammenarbeit mit dem Team von «Erzählspuren» organisiert. Der Eintritt ist frei, die Kollekte wird vollumfänglich für den Wiederaufbau einer Schule in Kobanê, Syrien eingesetzt.

Vorleser: Lukas Kubik

Eintritt frei, Kollekte

Platzreservation: Regio Frauenfeld Tourismus, 052 721 99 26