x
Samstag, 20. August 2016

Sommerloch: Amélie Junes

Soulsängerin aus der Ostschweiz
Konzert – Garten – 20:00 Uhr

AMÉLIE JUNES trägt den Soul in ihrem Herzen und hat die Freude im Blut - genau die richtige Musik um das Sommerloch 2016 abzuschliessen.

 

Ihre Musik ist roh, ungebraucht und irgendwo zwischen Pop und Soul einzuordnen, die Songs feinsinnig, unkonventionell und mit starken Inhalten - AMÉLIE JUNES beschert dem Schweizer Soul eine neue Stimme!

Die Schweizer Soulsängerin AMÉLIE JUNES dreht auf: Mit ihrem Erstlingswerk „SEASONS“ bringt sie verlockende Frische in die Schweizer Musiklandschaft. Das von James Gruntz produzierte Album beinhaltet  starke Songs voller Soul und Tiefgang. Das Album kommt ohne viel Schnickschnack aus, die Musik ist roh und lebendig und lässt den Musikern und der aussergewöhnlichen Stimme sehr viel Platz.

Auf der Bühne bringt die studierte Jazzsängerin ihre Sehnsucht nach einer besseren Welt mit voller Wucht auf den Tisch, besticht dabei mit einer ausgeprägten Präsenz und Leidenschaft und ist mit Musikern unterwegs mit einer grossen Stärke für neue Beats und Sounds.

2016 ist AMÉLIE JUNES nun mit ihrem Debutalbum in D/A/CH auf Releasetour. 

Amélie Junes (vocals/keys) - Michel Spahr (guit) - Benj Hartwig (bass)

Eintritt: Kollekte

Reservation nur mit Essen: Eisenbeiz, 052 728 89 89