19. Oktober to 9. November 2024

Was aber war gewesen

Jubiläumsausstellung von videOst and friends
Kunst – Shed

Das vollständige Zitat aus Thomas Manns Novelle Tonio Kröger lautet: «Was aber war gewesen – während all der Zeit, in der sie das wurden, was sie nun sind?» Der Protagonist blickt zurück auf seine Entwicklung als Künstler.

Diese Frage bildet die Leitlinie für die Ausstellung zum dreissigjährigen Jubiläum von videOst, die von Samantha Zaugg und Stefan Schellinger im Shed kuratiert wird.

Die Ausstellung ist genauso Rückblick wie Aussicht, und dazu eine Betrachtung der ständigen Liebe zur Kunst und zum Gewöhnlichen. Denn, «Diese Liebe ist gut und fruchtbar. Sehnsucht ist darin, Schwermütigkeit, Neid, ein klein wenig Verachtung und eine ganz keusche Seligkeit».

Neben Arbeiten der Vereinsmitglieder sind Gäste eingeladen, es finden zudem Konzerte, ein Screening und eine Lesung statt.

 

Termine

Ausstellung vom 19.10.-09.11.2024 jeweils am Do und Fr von 19-21 Uhr und am Sa von 16-20 Uhr geöffnet

 

videOst sind:

Doris Naef
Jürg Schoop
steffenschöni
Marcel Hollenstein
Renato Müller
Tom Lang
Schellinger Zaugg

Gäste:

Riccardo La Rocca
Patricia Meier
Camille Lütjens