Auszeichnung fürs JTTG

Montag, 14. November 2022

Petra Cambrosio und das Junge Theater Thurgau sind mit dem Spezialpreis Kultur 2022 der Emil-Halter-Stiftung für Jugendförderung Thurgau ausgezeichnet worden. Am 12.11.22 fand im Theater im Eisenwerk eine sehr schöne, stimmungsvolle Preisverleihung statt, an der auch Ausschnitte aus der prämierten Produktion "nüt" gezeigt wurden. Ganz herzliche Gratulation!

Fotos: Eugen Benz, Frauenfelder Woche


Offene Stelle

Montag, 24. Oktober 2022

Veranstaltungstechniker:in (20-30%) im Bereich Licht, Ton, Multimedia

Ist Technik für dich kein Fremdwort? Möchtest du in einem kleinen Team als Verantwortliche:r für die Technik (Licht, Ton, Multimedia) massgebend zum erfolgreichen Gelingen unserer eigenen Veranstaltungen oder externen Vermietungen beitragen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Hier erfährst du mehr dazu.


Checkübergabe an Restessbar

Donnerstag, 22. September 2022

Am 06.09. hat jazz:now ein Benefiz-Konzert mit den beiden ukrainischen Jazz-Musikerinnen Laura Marti und Natalia Lebedeva durchgeführt. Dank der Eintritte, grosszügiger Spenden der jazz:now-Members und Aufrunden konnten Ruth Bommer und Melanie Wenger Fr. 1'500.- der Restessbar Frauenfeld, vertreten durch Urs Geser, übergeben.

Alles über die Restessbar und ihren engagierten ehrenamtlichen Einsatz findest du hier: restessbar-frauenfeld.ch


art.tv über Colorado

Donnerstag, 8. September 2022

art.tv – das Kulturfernsehen im Netz – hat wieder mal das Eisenwerk besucht und einen Beitrag über die aktuelle Ausstellung "Colorado" gedreht.

Das diesjährige Sommeratelier bestreitet die Künstlerin Maureen Kägi. Mit ihr und Kuratorin Mirjam Wanner hat art.tv kurz vor der Vernissage gesprochen. 

 


Frischer Wind in der Beiz

Sonntag, 28. August 2022

Frischer Wind in der Beiz im Eisenwerk

Ab Donnerstag 1. September ist die Beiz im Eisenwerk wieder geöffnet. Ab dann übernimmt die neue Betriebsleiterin Melanie Wenger mit einem frischen Team. Die Öffnungszeiten bleiben fast gleich wie bisher: Von Dienstag bis Samstag jeweils 11 – 14 Uhr und ab 17 Uhr, am Samstag ab 17 Uhr. Sonntag und Montag ist die Beiz geschlossen.

An der Front im Service wird Melanie Wenger die Gäste empfangen. Sie hat einen breiten Erfahrungshintergrund mit Ausbildungen im medizinischen und therapeutischen Bereich, ist aber auch Lehrmeisterin, Wirtin und HF Restaurationsleiterin. Wichtige Stationen waren UNQ The Bar in Frauenfeld und zuletzt  L'Arena (DSG Deutweg & Sport) in Winterthur als Eventmanagerin und Verantwortliche für den Tagesbetrieb. Im Eisenwerk ist sie bereits bekannt als Co-Leiterin der Reihe jazz:now, die sie auch weiterhin zusammen mit Ruth Bommer betreuen wird.

Unterstützung erhält sie von Mohammed, der gerade seine PrA-Ausbildung als Fachmann Service beim Stift Höfli abgeschlossen hat und später in der Beiz im Eisenwerk seine Kenntnisse durch eine Lehre zum Restaurationsfachmann erweitern wird.

Der neue Küchenchef Salam Mahdi kochte bisher in Göteborg und Paris und im Storchen Zürich. Er ist Iraker, Ästhet und Kulturfreund, besitzt eine Jazzplattensammlung und freut sich auf das neue Umfeld im Eisenwerk – er ist soeben mit Sack und Pack nach Frauenfeld gezogen. Am allerliebsten kocht er Ochsenbäckchen mit Kartoffelstock und frischem Gartengemüse. In Service wie Küche wird der frisch diplomierte Jungkoch Timmy tätig sein, der im Hirschen Stammheim gelernt hat.

Der frische Wind wird sich auch auf der Karte bemerkbar machen. Melanie Wenger kennt als Frauenfelderin die hiesige Gastroszene und will ein Angebot kreieren, dass es so in Frauenfeld noch nicht gibt. Es ist ihr ein grosses Anliegen, dass sowohl Carnivore wie Veganer:innen in der Beiz im Eisenwerk glücklich werden. Und sie entwickelt verschiedene Konzepte gegen Food Waste. Da kann man sich ja schon mal vorfreuen.  

Foto: Gerry Meier
v.l. Mohammed, Salam, Melanie, Timmy


Neue Leitung für die Beiz

Donnerstag, 14. Juli 2022

Wir freuen uns, dass Melanie Wenger als neue Betriebsleiterin die Beiz ab 01.09.2022 übernehmen wird. Im August ist die Beiz nur während der Sommerloch-Konzerte offen und die Kulturcrew sorgt mit Bar und Foodstands für das kulinarische Wohl. Mehr dazu hier. 


Sommerloch 2022

Montag, 13. Juni 2022

Vom 11. – 27. August gibt es immer am Donnerstag, Freitag und Samstag um 20:00 ein Konzert in einer der schönsten Gartenbeizen. 

Das Programm ist wie immer bunt gemischt und bietet musikalische Grössen, aufstrebende Newcomer, Lokalhelden und noch unbekannte Perlen:

Tomazobi
The Soul Twins
Aza Lineage & High Tide Band
Femi Luna
The Lamperts
Little Chevy
The Sheiks
Mike Dawes
Bendorim

Mit den weiteren Ingredienzen – alte Kastanien, Sternenhimmel, Sommerbar, laue Lüftchen, nette Menschen – steht einem entspannten Sommerabend nichts mehr im Wege.

Doors & Bars: 18:00 Uhr
Foodcorner: 19:00 - 21:00 Uhr

Reservation (= Gratis-Tickets) bei Ticketino bis 14:00 Uhr am Konzerttag, Kollekte zugunsten der Bands. Keine Sitzplatz-Garantie. Reservationen zum Essen werden bei Sitzplatzvergabe bevorzugt. Sitzplätze: Sicht auf Bühne nicht garantiert.

Hier geht es du den Gratis-Tickets bei Ticketino


Ausschreibung

Donnerstag, 19. Mai 2022

DAS EISENWERK SUCHT SPANNENDE UND ZEITGEMÄSSE GASTRO-IDEEN
FÜR POP-UP-PHASE ODER RELAUNCH.

Schlummert eine spannende Vision in deinem Kopf, welche nur darauf wartet, in die Tat umgesetzt zu werden? Feilst du schon länger an einer tollen Idee, welche du unbedingt ausprobieren möchtest? Hast du bereits ein trendiges Angebot, welches ins Eisenwerk passen könnte? Weitere Infos hier. 


Wechsel in der Beiz

Donnerstag, 28. April 2022

Der Vorstand der Genossenschaft Eisenwerk teilt mit, dass Jens Renn, langjähriger Betreiber der Beiz, das Eisenwerk per Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen wird. Der Vorstand bedankt sich bereits jetzt bei ihm für seinen grossen Einsatz. Eine würdige Verabschiedung wird am traditionellen Sommerfest vom 9. Juli stattfinden.

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vorstandsmitgliedern sowie einer Vertreterin des Kulturvereins, hat die Arbeit aufgenommen und prüft verschiedene Optionen. Die Beiz wird uns aber ab August weiterhin mit einem tollen Gastro-Angebot verwöhnen. Alle bereits geplanten Veranstaltungen werden im gewohnten Rahmen durchgeführt.

Ihr werdet zeitnah wieder informiert.


Alles unter einem Dach

Montag, 28. März 2022

Im Eisenwerk ist alles unter einem Dach: Kultur, Gastronomie, Wohnen & Arbeiten, Events. 

Dieser Film zeigt, wie das aussieht.