Jubiläumsjahr 2024

 

15. FEBRUAR 2024

Zum Jubiläum produziert die Genossenschaft in Zusammenarbeit mit Kultur im Eisenwerk einen Podcast, der auf die Gründung und die Zeit danach zurückblickt. Original-Stimmen von Beteiligten sollen deren persönliche Sicht vermitteln. 

Den Podcast realisiert Markus Keller, der nicht nur als ausgewiesener Fachmann erste Wahl ist, sondern auch mit seiner eigenen Geschichte dem VorStadttheater und dem Eisenwerk verbunden ist. 

Im Oktober 2023 fand ein KickOff statt, an dem Erinnerungen, Erfahrungen, Meinungen, eigene Geschichten geteilt wurden. Daran beteiligt waren Zoran Atanasovski, Joh Eiholzer, Stefan Guhl, Thomas Hasler, Markus Keller, Charles Landert, Gerry Meier, Claudia Rüegsegger, Mike Surer, Doris Warger, Kathrin Wenger und Roland Wetli. 

(Foto: Gerry Meier)

 

25. JANUAR 2024

"Schlaflose Nächte bereiteten mir nebst den legendären, (be)rauschenden Partys im provisorischen Saal auch die fehlenden Betriebsmittel. Millionen für den Bau, aber Fronarbeit für unsere sozialen und kulturellen Bedürfnisse!"

(Stefan Guhl, Gründungsmitglied und 1. Kassier der Genossenschaft Eisenwerk Frauenfeld)

 

10. JANUAR 2024

Die Gründungsversammlung der Genossenschaft Eisenwerk Frauenfeld fand am 18. April 1984 statt. Sämtliche 10 Gründungsmitglieder waren anwesend. Zum Präsidenten wurde Hans Bissegger gewählt, als Protokollführerin amtete Katrin Wenger, der erste Kassier war Stefan Guhl. 

Hier kannst du das Protokoll der Gründungsversammlung einsehen. 

 

01. JANUAR 2024

Im Jahr 1984 wurde die Genossenschaft Eisenwerk gegründet – 2024 kann das 40jährige Jubiläum gefeiert werden!

Du findest deshalb das ganze Jahr über an dieser Stelle Erinnerungen und Informationen dazu.