24. August to 21. September 2024

Körper bewegt, geschichtet, geträumt

Kunstverbindungen mit Basia Feninsky, Linda Meli, Ernestyna Orlowska, Astrid Sedlmeier, Mirjam Wanner
Gruppenausstellung – Shed

Sinnlichkeit, Absurdität, Wunschbild, Hülle - vom Körper (und Geist) in der Kunst. Die Ausstellung zeigt zeitgenössische Kunst, die sich mit dem Thema Mensch, insbesondere dem menschlichen Körper, auseinandersetzt. Vier Künstlerinnen aus den Regionen Bern und der Ostschweiz beschäftigen sich in unterschiedlichen Gestaltungsweisen mit dem hochaktuellen Thema.

Welche Aspekte werden dabei beleuchtet? Welche Geschichten erzählen ihre Kunstproduktionen? Arbeiten in den Bereichen Performance, Malerei, Zeichnung, Fotografie, Video und Installation verbinden, vertiefen, experimentieren und reiben sich in diesem Spannungsfeld.

 

Termine

Ausstellung geöffnet vom Sa 24.08.–Sa 21.09. jeweils am Do und Fr von 19-21 Uhr und Sa von 16-20 Uhr

Vernissage: Sa 24.08.24 17:00, mit einer Perfomance von Ernestyna Orlowska

Weitere Termine folgen.

Beteiligte Kunstschaffende:

  • Basia Feninsky (*1968), in der Ostschweiz wohnende und arbeitende Künstlerin
  • Linda Meli (*1991), in Bern wohnende und arbeitende Künstlerin
  • Ernestyna Orlowska (*1987), in Bern wohnende und arbeitende Künstlerin
  • Astrid Sedlmeier (*1990), in Bern wohnende und arbeitende Kuratorin
  • Mirjam Wanner (*1971), in Frauenfeld wohnende und arbeitende Künstlerin & Leiterin Kunstraum Shed