Mittwoch, 24. August 2022

Verleihungsfeier Thurgauer Kulturpreis 2022

Simone Keller
Preisverleihung – Saal – 19:30 Uhr

Simone_Keller

Mit dem Preis, der seit 1986 vergeben wird, spricht der Regierungsrat seinen Dank und seine Anerkennung aus für ausserordentliche kulturelle Leistungen von Privaten und von Institutionen, die das kulturelle Leben im Kanton in besonderer Wiese bereichern.

Die Pianistin Simone Keller zeichnet sich durch herausragende Virtuosität, grosse Spielfreude und soziales Engagement aus. Sowohl als innovative Künstlerin wie auch als Initiatorin unzähliger interdisziplinärer und soziokultureller Projekte ist sie im In- und Ausland tätig - immer wieder auch im Thurgau. Simone Keller pflegt ein breites Repertoire in der klassischen und modernen Musik bis hin zu experimentellen und interdisziplinären Formaten. Sie hat für ihr Schaffen bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den IBK-Förderpreis 2019, den Conrad Ferdinand Meyer-Preis 2021 und den Schweizer Musikpreis 2022.

Eine Veranstaltung des Kulturamts Thurgau.

Eintritt frei.

Eine Anmeldung bis zum 17. August 2022 an  kulturamt@tg.ch ist erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt.