Freitag, 17. Dezember 2021

jazz:now: Orgzeptor

Old-School-Funk & Jazz
jazz:now – Theater – 20:15 Uhr

Spezialformation für jazz:now mit Gastmusikern!

Geprägt von Funk, Jazz und Latin, erkannten die drei Künstler schnell, dass sie dieselbe musikalische Sprache sprechen.
Die Liebe zum Sound brauchte das Trio dazu, 2014 Orgzeptor zu gründen.
Mit Erfolg! Ihre Liveauftritte sind bereits legendär.

Die Hammond Orgel ist das Markenzeichen der Band. Mit Orgel, Gitarre und Drums präsentieren sie spritzigen, jazzigen Blues und groovigen Old-School Funk mit einer Prise Latin und Soul.
Mit dem Mix aus Eigenkompositionen und frisch interpretierten Covers fand bereits das erste Album grosse Beachtung bei Radiostationen und erhielt äusserst positive Kritiken in der Musikpresse.

Mit Freude präsentiert die Band ihr zweites Album mit dem Titel «1972».

Bei jazz:now wird das Trio mit einem Saxophonisten und einer Sängerin ergänzt – ein exklusives Quintett für diesen besonderen Abend. Perfekt, um beschwingt und glücklich in die Festtage zu starten

Band:
Loris Nuzzi (Gitarre)
Roberto Nuzzi (Orgel)
Walter Vitale (Schlagzeug)

Gäste:
Pius Da Mutten (Saxophon)
Martina Notargiacomo (Gesang)

jazz:now-Membercard: 

Freier Eintritt zu allen jazz:now-Konzerten, Fr. 180.-/Jahr, übertragbar (für Mitglieder Kultur im Eisenwerk: Fr. 150.-). Membercard für Azubis mit Ausweis: Fr. 100.-/Jahr, nicht übertragbar

Eintritt: Fr. 33.-/28.-/22.-

Vorverkauf: Ticketino (ab Dezember)