x
Mittwoch, 1. Mai 2019

Anmelden: Tanztheaterkurs

für Erwachsene ab 20 Jahren
Kurs – Theater – 19:00 Uhr

Lust, beim ersten Tanz-Theatervermittlungsprojekt für Erwachsene im Eisenwerk dabei zu sein? 

Unter der Leitung von Mirjam Bührer und Léa Thomen finden acht Schnupper-Treffen statt.

Foto: Cie. HorizonVertical

Im Rahmen dieser Treffen erfährst du das Potenzial von Tanz-Theater. Tanz-Theater mobilisiert, regt zum Nachdenken an und ist eine Kunstform. Das Künstler Duo weckt und entfaltet bestimmt auch deine Experimentierfreude und Kreativität.

 

KURSDATEN

Vom 15. Mai - 03. Juli 2019, jeden Mittwoch von 19:00 – 21:00 Uhr im Theater im Eisenwerk, Industriestrasse 23, Frauenfeld.

Zusatzdatum optional: Freitag 05. Juli 2019 Sommerfest

 

DETAILS

Kosten: Fr. 200.- / Fr. 150.- für Mitglieder Kultur im Eisenwerk

Anmeldung: Bis 01. Mai 2019 über www.eisenwerk.ch/kultur/mitmachen/kursanmeldung/

Offen für alle mit Bewegungsfreude (keine Erfahrung notwendig)

Leitung: Mirjam Bührer, Léa Thomen, professionelle Tanzschaffende

 

Wir freuen uns auf eine bunte Schar Neugieriger aller Generationen.

Léa Thomen, *1988 in Metz (FR) geboren, studierte zeitgenössische Tanz am Konservatorium in Metz/Frankreich, Tanzpädagogik am C.E.S.M.D. in Toulouse und erhielt im Juni 2012 den Master of Arts in Tanzkomposition/Interpretation an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2014 gründete sie ihre eigene Kompanie HorizonVertical in Frankreich. Seit Oktober 2017 lebt sie in Weinfelden Thurgau. Für das Stück "Nachtfeder" in Zusammenarbeit mit Linda Pilar Brodhag wurde ihr der Förderpreis Choreografie von TanzPlan Ost im Oktober 2018 verliehen. https://ciehorizonvertical.wixsite.com/dancetheater
 
Mirjam Bührer, *1986 in Münsterlingen (CH), ist Bewegungsfachfrau, Choreografin und Tanzvermittlerin. Die Thurgauerin hat sich nach dem Studium der Sport-, Theater- und Tanzwissenschaft (Universität Bern) zur Zeitgenössischen Bühnentänzerin ausgebildet (Zürcher Hochschule der Künste und bei Bewegungsart, Freiburg i. Br.). Dank eines Stipendiums der Stadt Zürich war sie 2015 in San Francisco (USA) und 2017 in Varanasi (Indien), wo sie ihre eigene choreografische Praxis weiterentwickelte. Mit ihrem Kurzstück „into the vage“ war Mirjam 2016 Teil der Tournee von Tanzplan Ost. www.mir-jam.ch