x
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Contradiction of Happiness

Sarah Buechi – Neuer Streich mit Streichern
jazz:now – Theater – 20:15 Uhr

Warum ist Glück so fliessend, so schwierig zu erreichen und zu bewahren? Sarah Buechi geht dieser Frage mit ihrem Septett nach.

Die Sängerin Sarah Buechi gilt als eine der interessantesten Jazzstimmen Europas. Ihr Wirken ist äusserst vielfältig. Sie gründete 2010 nach einem längeren Indienaufenthalt ihr eigenes Quartett mit Stefan Aeby und Lionel Friedli. Später kam André Pousaz hinzu. In Christy Dorans New Bag ersetzte sie erfolgreich die Stimme Bruno Amstads, mit Christoph Stiefels Septett entstand 2017 ein Album, ein Jahr zuvor im Duo mit Christoph Haberer.

Mit ihrem Projekt Contradiction of Happiness geht sie musikalisch konsequent weiter auf ihrem Weg, forschend und eigenständig. Ihr hervorragendes Quartett ist mit Streicherinnen zum Septett angewachsen. Mit dieser Erweiterung gelingt es ihr, ihre Musik auf eine freiere Ebene zu bringen, sie zu öffnen und ihren improvisatorischen Spielraum zu vergrössern. Dabei wirken die Streicher keineswegs süsslich. Sie werden nicht flächig grundierend oder akkordmässig eingesetzt, sondern punktuell und als klassischer Gegenpart zu den wunderschön mäandernden Improvisationen. Steff Rohrbach über Sarah Buechi im Jazz an‘ More über die gleichnamige CD: Sarah Buechi gelingt mit ihrem formidablen Septett und ihren feinen Lyrics, die Intensität und Spannung ihrer Musik durch alle ihre Kompositionen auf hohem Level zu halten und einen musikalischen Volltreffer zu landen.

Das jazz:now-Team freut sich sehr auf dieses Konzert.

Sarah Buechi, voc.
Stefan Aebi, Piano
André Pousaz, Bass
Lionel Friedli, drums
Estelle Beiner, violin
Isabelle Gottraux, Viola
Sara Oswald, Cello

Fr. 30.-/20.- für Azubis mit Ausweis (zusätzliche 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis)

Reservation: Regio Frauenfeld Tourismus, 052 721 99 26