x
Donnerstag, 31. Januar 2019

Pink Pedrazzi & Mike Bischof

Grossartige Songs
Singer/Songwriter – Beiz – 20:15 Uhr

Singer-Songwriter aus Basel. Pink Pedrazzi besticht mit sehr persönlichen, reifen, schlicht grossartigen Songs.

Pink Pedrazzi

Seit vielen Jahren zaubert er mit herausragender Stimme, Gitarre, Mandoline, Ukulele und wunderschönen Songs ein Stück Americana aus seinem grossen schwarzen Zylinder. Pink Pedrazzi hat schon viele Karten gespielt und prägte mit Bands wie den Zodiacs, der Moondog Show oder den Voyageurs die Schweizer Musikszene. Mit seinem Solo-Debut «A Calico Collection» zog der grosse Basler Songwriter vor etwas über einem Jahr ein wahres musikalisches Ass aus dem Ärmel.

Als wahrer Meister seines Fachs pflegt Pink Pedrazzi als Frontmann diverser Formationen seit Jahren eine besondere Leidenschaft für die Americana Rootsmusik. Auf seinem Ende 2013 releasten ersten Album unter eigenem Namen läuft er zu Höchstform auf. Auf «A Calico Collection», das zu recht als eines der Schweizer Alben des Jahres 2013 gehandelt wurde besticht Pink Pedrazzi mit elf sehr persönlichen, reifen,  schlicht grossartigen Songs und versetzt uns mühelos in den Amerikanischen Süden. John Hiatt, Bob Dylan, Tom Petty kommen einem da in den Sinn, bevor man immer wieder einfach bei ihm landet – bei Pink Pedrazzi himself!

 

Mike Bischof

Auch die Liveumsetzung des Albums wird den hohen Standards seines Protagonisten gerecht: Der erstaunliche Mike Bischof glänzt an Leadgitarre und Bass gleichzeitig und singt dazu noch perfekt die Backing Vocals.

Mike ist in der Schweizer Musikszene kein Unbekannter, unzählige Bands hat er mitgeprägt, die bekanntesten sind wohl Marvin und Gustav.

Kollekte