x
10. November bis 24. November 2018

ALLES

Eine Ausstellung der XYLON Schweiz
Ausstellung – Shedhalle

Die XYLON öffnet ihr Archiv – mittels grossformatigen Projektionen an den Hallenwänden hebt sie die Sammlung auf eine zeitgenössische Diskussionsebene.

Der Verein der Schweizerischen Holzschneiderinnen und Holzschneider XYLON verfügt über ein grosses Archiv, welches bis in die Gründungsjahre zurückreicht. In aufwändiger Arbeit wurde das Archiv gesichtet und katalogisiert. Zusätzlich zu Dokumenten, verschiedenen Publikationen und Büchern, befinden sich im Archiv auch ca. 2000 druckgrafische Werke von etwa 200 in- und ausländischen Kunstschaffenden. Diese Sammlung ist weder besonders spektakulär, noch ausserordentlich langweilig. Sie ist ein typisches Abbild einer Künstlergruppe. Aber genau das macht sie besonders. Denn im Gegensatz zu den wohl meisten anderen derartigen Sammlungen, ist das XYLON Archiv aufgearbeitet und mittlerweile komplett digitalisiert zugänglich. Im November 2018 wird die XYLON das Archiv im Shed im Eisenwerk zugänglich machen: Die ganze Sammlung wird in den dazugehörigen Planschränken nach Frauenfeld verlegt, dies bleibt aber Symbol, denn gezeigt werden an den Wänden alle Werke nur als projizierte Reproduktion. Diese Re-Re-Reproduktion ist einerseits druckgrafik-immanent, trägt aber auch der Fragilität vieler Werke Rechnung und hebt die Sammlung schliesslich auf eine Diskussionsebene in der Jetztzeit.

Kuratiert von Katja Baumhoff, Thierry Perriard und Sebastian Utzni.

Anlässlich der Ausstellung ALLES erscheint eine Publikation der XYLON Schweiz. 

Vernissage Sa 10.11.2018, 18h

Finissage Sa 24.10.2018, 16-20h

 

Ausstellungsdauer 10.11. bis 24.11.2018

Öffnungszeiten Do/Fr 19-21h, Sa 16-20h