x
Samstag, 10. November 2018

bandXost

Contest für Ostschweizer Nachwuchsbands
Contest – Saal – 20:00 Uhr

Das wichtigste Nachwuchsband-Festival der Ostschweiz geht in die nächste Runde – und macht dieses Mal auch in Frauenfeld Halt.

Marius Bear, Kaufmann oder Catalyst. Sie haben einige Gemeinsamkeiten: Sie kommen aus der Ostschweiz, spielen inzwischen an den grossen Schweizer Festivals und haben alle schon das „bandXost“ gewonnen. Es ist eine Talentschmiede der besonderen Art, dieses Festival. Junge, talentierte Bands aus der Ostschweiz und Liechtenstein werden hier nachhaltig gefördert.

Frei nach dem Motto „Acht Regionen – Ein Contest“ können die Bands in den bedeutendsten Konzertlokalen der jeweiligen Regionen um die Gunst von Publikum und Jury spielen – natürlich auch im Eisenwerk. Die besten acht Acts qualifizieren sich für das Finale in der St.Galler Grabenhalle. Die drei Siegerbands werden mit Studiozeit, finanzieller Unterstützung, Coaching und Festivalauftritten belohnt.

Doch zunächst müssen sie sich an den Qualifikationen von ihrer besten Seite zeigen. Vor eigenen Fans und vor Fans der anderen Bands. Ein Mix, der ein Ostschweizer Musikfeuerwerk verspricht.

Im Eisenwerk mit dabei sind:

Despite Kingdoms (TG)
APPLE JUICE INDIA (TG)
We Are Troublemaker (TG)
Another Scope (TG)
Ask me (TG)
We Don't Screw Up (SG)

Türöffnung 19:00, Beginn 20:00

Eintritt frei