x
Samstag, 17. Dezember 2016

Kummerbuben

Banjo-Punk & Mandolinen-Herzschmerz
Mundartrock – Saal – 21:00 Uhr

Windschiefer Rumpelrock mit hymnischen Momenten

Die Kummerbuben gehören zu den heissesten Bands der Schweiz. Ihre energiegeladenen Konzerte sind bis über die Landesgrenzen hinaus legendär.

 

Erst entstaubte die Berner Band alte Volkslieder, jetzt den Mundartrock. Sie tut dies mit Mut zu grossen Gesten und einem Hang zur feinen Ironie, mit einer Gerümpelkiste voller akustischer Instrumente und einem Herzen voller Liebe und Leid. Dick auftragen, das mögen die Kummerbuben. Auf ihrem neusten Album «Dicki Meitschi» schrecken sie nicht zurück vor grossen Gesten, krachenden Ausbrüchen und hymnischen Rocknummern. Dabei klingen die Kummerbuben keinesfalls hundskommun. Im Gegenteil: Die Band zimmert munter weiter an ihrem akustisch-verschrobenen, ureigenen Folk-Rock, den sie in den letzten sieben Jahren zu ihrem Markenzeichen gemacht hat. Banjo-Punk, Mandolinen-Herzschmerz, knallende Pop-Beats und dramatische Folk-Nummern – die Kummerbuben fahren breitspurig und ohne Furcht vor der Stilpolizei. Es ist eine musikalische Reise vom Rio Grande bis ans Aareufer. Die Lieder kommen mit einer Wucht daher, die man der Mundartmusik gar nicht zutrauen würde.

«Eine der besten Rockbands der Schweiz», stellte die SonntagsZeitung fest.

Vorverkauf Starticket: Fr. 25.-/20.- (Mitglieder)/Fr. 15.- (Azubis) 

Abendkasse/Reservation: Fr. 30.-/25.-/20.-

Reservation: Regio Tourismus Frauenfeld, 052 721 99 26