x
Freitag, 29. November 2019

8x15. von SRF Virus

Das musikalische Schweizer Speed-Dating
Urban/Electro – Saal – 20:30 Uhr

Was die junge Schweizer Musikszene zu bieten hat? Die Antwort bietet 8x15. von SRF Virus. Acht Acts der unterschiedlichsten Genres aus allen Sprachregionen wollen entdeckt und live erlebt werden: Ester Poly, Félicien Lia, Jamal, Maic Check, Murphy, Priya Ragu, The Lugubrious und The Rising LightsSie alle haben je 15 Minuten Zeit, sich auf der Bühne von ihrer besten Seite zu zeigen und dich zu überzeugen. Was nichts anderes bedeutet, als dass du dich auf ein musikalisches Speed-Dating einlässt. 

Mit dabei sind:

Ester Poly: Wenn Welten aufeinanderprallen, werden Gegensätze anziehend. Generations- und genreübergreifend wie bei den beiden Frauen aus Genf und Chur: ein Clash aus Psychedelic Rock, Punk, New Wave und Free Jazz. 

Félicien Lia: Der Mann aus den jurassischen Freibergen mit Wohnsitz in Genf ist ein Tausendsassa. Und alles anderes als gewöhnlich. Mit Chansons irgendwo zwischen Folk und Rock. Und mit Texten, die mit feiner Poesie aufwarten. 

Jamal: Seit der Winterthurer am SRF Virus Bounce Cypher18 in gut zwei Minuten den Zürich-Block zerlegte, hypet es in der Rap-Szene arg um den MC. Zu Recht: Sein Debüt «M1ndwhack» ist voller Pathos und Skills.

Maic Check: Rap aus dem Tessin kennenlernen? 8x15. macht’s möglich. Mit Maic Check. Simone Marano, wie er bürgerlich heisst, serviert Sound zwischen Rap und Trap, der die Dualität des Lebens beleuchtet.

Murphy: Der 25-Jährige mit kongolesischen Wurzeln verbreitet positive Vibes: Das Berner «SRF 3 Best Talent» hat ein Händchen für Feel-Good-Sound aus eleganten Afro-Beats, eingehüllt in ein Sprachen-Chrüsimüsi.

Priya Ragu: Der Soul/R’n’B-Geheimtipp bekommt Flügel. Priya Ragu hat alles, um durchzustarten. Die St. Gallerin mit Wurzeln in Sri Lanka verzaubert mit einer unbeschreiblich geschmeidigen samtenen Stimme. 

The Lugubrious: Wer den Sound der Berner Gruppe beschreibt, kommt nicht umhin einen Bandwurmsatz aus Adjektiven zu machen - in etwa so: Freshe, deepe, ausgeklügelte, durchdachte, vielschichtige, fesselnde, pumpende Electro-Musik.

The Rising Lights: Das Heimspiel, die Lokalmatadoren dieser 8x15.-Ausgabe! Ihr Name ist Programm. Das Frauenfelder Rock-Trio ist eingespielt, sympathisch und Live-Shows sind eindeutig ihr Steckenpferd.

Die Konzerte werden aufgezeichnet und sind gleich danach online. Im Radio sind sie zeitversetzt auf SRF Virus, SRF 3, Couleur 3, Rete Tre und RTR zu hören. Sie werden zudem zu einem späteren Zeitpunkt in allen Landesteilen im TV ausgestrahlt. 

 

Türöffnung: 19:30 | Start: 20:30

Fr. 15.-

Vorverkauf: Starticket