x

BIOGRAFIE MARC JENNY

Marc Jenny agiert am liebsten in den Zwischenwelten von notierter und improvisierter Musik, pflegt aber auch seine Wurzeln zwischen Punk und Disco und arbeitet interdisziplinär mit Tanz, Theater, Text etc. Er spielt Kontrabass und andere skurrile Klangobjekte, arbeitet mit Electronics und entwickelt musikalische Spielkonzepte und Soundinstallationen. Improvisation ist für ihn der Schlüssel zum Weltfrieden, weshalb er viel über ihre Mechanismen und Wirkungen nachdenkt. Das ist auch in der Carte Blanche von jazz:now 2018 zu spüren, welche ihm ein grosses Anliegen ist. Alle auftretenden Musiker*innen sind irgendwie auch ein Teil seiner Biografie und verleihen dem Programm eine spannende persönliche Note.

www.marcjenny.com