x
Freitag, 16. März 2018

Fabian Lau:

Willkommen auf der Intensivstation
Kabarett – Theater – 20:00 Uhr

Geschichten zwischen Leben und Tod: satirisch, bissig, rührend, irgendwie haarsträubend, aber gnadenlos komisch. 

Fabian Lau ist im Eisenwerk als Künstler des liederlich- Festivals und als Mitglied des Trios „Rat Pack“ mit Reto Zeller und Res Wepfer bekannt. Nach dem liederlich 2017 ist er nun solo im Theater zu sehen.

 

Der deutsche Satiriker, Liedtexter, Autor und Musiker, seit 30 Jahren auf der Bühne, seit drei Jahren auf der Intensivstation. Und Sie haben jetzt die Wahl, wo Sie ihm lieber begegnen möchten. Er kann beides. Und alles erklären. Vielleicht haben Sie hinterher nicht unbedingt mehr Lust, Krankenpfleger zu werden; sicher haben Sie aber weniger Lust, Patient zu werden. Die neusten Erkenntnisse zum Paralleluniversum Krankenhaus, Survival-Training fürs Krankenbett, präventive Massnahmen zur Vermeidung längerer Arztkontakte - das alles werden Sie mitnehmen können, und schlauer sein als vorher: Sie werden nicht mehr nach einem Millionär Ausschau halten, den Sie heiraten können, Sie werden nach einem Krankenpfleger suchen. Nach so einem wie Fabian Lau. Und keine Sorge, gleich welches Thema vertieft wird und wie - sprachlich hintergründig, komisch und immer wahr: Bei Fabian Lau geht es auf der Bühne genauso zu, wie bei ihm auf Station: Gepflegt.

Als Intensivpfleger hat er einiges aus seinem Berufsalltag und Leben zu berichten, scharf an der Grenze zwischen Leben und Tod. Und das macht er, begleitet von seiner Gitarre: witzig, charmant, lustig, manchmal traurig und manchmal so tief schwarz, so dass einem das Lachen stockt.

Eintritt: Fr. 25.-/Fr. 15.- für Azubis mit Ausweis (zusätzliche 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis)

Reservation: Regio Frauenfeld Tourismus, 052 721 99 26