x
Samstag, 2. Dezember 2017

local:now #10

pURe, Cracker Barrel und The Dirty Bastards
Konzert – Saal – 20:30 Uhr

Bereits zum zehnten Mal heisst es im Eisenwerk «local:now»! Dieses freudige Jubiläum wird gefeiert und zwar für einmal mit drei Coverbands mit Regio-Bezug!

Das Konzept ist einfach: Zweimal im Jahr bietet das Eisenwerk drei Künstlern aus der Region die Gelegenheit, sich einem breiteren Publikum zu zeigen und Erfahrungen zu sammeln. Um für gute Laune und Bombenstimmung zu sorgen wurden zur Jubiläumsausgabe drei Bands eingeladen, welche sich dem Covern von Hitsongs und anderen Perlen der Populärmusik verschrieben haben.

Den Anfang macht das in Frauenfeld wohlbekannte Trio pURe, bestehend aus der Sängerin Mo Rietmann, Gitarrist Alex Good und Perkussionist Diego Alessi. Präsentiert werden auserlesene Songperlen aus den letzten 40 Jahren Musikgeschichte, ergänzt mit einigen Eigenkompositionen. Reduziert auf Gesang, Akustikgitarre und Perkussion ist die Band stilistisch im Singer/Songwriter-Bereich einzuordnen. Man darf auf eigene Arrangements und Interpretationen gespannt sein.

Seit 2011 macht die New Country-Band CRACKER BARREL die Bühnen dieses Landes unsicher. Die Truppe um den Frauenfelder Gitarristen Jascha Haller besticht mit rockigen Country-Nummern, interpretiert mit der bezaubernden Stimme von Sängerin Fanny Harte und viel Harmoniegesang. 

Zum Finale wird’s dann noch richtig rockig! THE DIRTY BASTARDS sind eine Institution! Seit fast 15 Jahren lässt es die in Frauenfeld gegründete Band so richtig krachen und bietet einen Streifzug durch 40 Jahre Rockmusik. Zum schier endlosen Repertoire gehören handverlesene Nummern von Rockgrössen wie AC/DC, The Rollung Stones, U2, Lenny Kravitz, Aerosmith, The Black Crowes, Deep Purple und Queen. Ein musikalisches Feuerwerk ist garantiert!

Unterstützt von:

Kulturstiftung des Kantons Thurgau, Dr. Heinrich Mezger Sitftung, audiofish.ch

15.-/10.-

Reservation: Regio Frauenfeld Tourismus, 052 721 99 26